Hallwilerseelauf 10km

0e3f9118c4Ein erster Sieg in diesem Jahr! Gut eingeteilt konnte ich mein Tempo durchziehen und erreichte mit einer Zeit von 30:52 min das Ziel. Die Formkurve steigt, mein Training und die Richtung stimmt.
Rangliste Hallwilerseelauf

2016 lief bisher harzig

Nachdem ich am Zürichmarathon wegen Schnee und Regen meine Olympia und Europameisterschaftsträume unterkühlt begraben musste, kam im Mai eine Schleimbeutelentzündung am Knie zur sportlichen Enttäuschung dazu. Lange konnte ich kein Lauftraining absolvieren, verlegte sobald als möglich mein Training auf mein Rennrad und spulte Kilometer um Kilometer, Pass um Pass ab.
Im August endlich die ersten beschwerdefreien Laufkilometer. Zwar noch locker aber die ersten Fortschritte zeigten sich bald und am wichtigsten: das Knie hielt.
Am Greifenseelauf absolvierte ich einen ersten Formtest im Wettkampf. Mit der Zeit von 1:09.49h und einem 11. Rang bin ich zufrieden, braucht es doch noch einige harte Trainings, um zurück an alte Zeiten zu kommen.
Für nächstes Jahr sind die Ziele hoch gesteckt. Im Frühjahr steht ein Halbmarathon an, bei welchem ich den Swiss Athletics Kaderwert von 1:04.45h zu unterbieten plane. Im folgenden stehen eher Multisportrennen im Zentrum, wo ich auch meine neue Zeitfahrmaschine ausfahren kann. Hoffe Rahmen und Teile kommen bald… Auch versuche ich so, mal verletzungsfrei durch das Jahr zu kommen, um danach meine Marathonbestzeit in einem schnellen Rennen verbessern zu können. Mein Favorit „Tokio Marathon 2018“.

Michael Ott, 15. Okt 2016